Unsere Anreise zum E-Ball-Cup 2014 nach Dinklage am 28.05.14 fiel buchstäblich FAST ins Wasser. Einige Tropfen mehr und wir hätten mit `nem Boot hinpaddeln müssen.

Am 1. ST hatten wir so unsere üblichen Startschwierigkeiten und die gespielten 4 Spiele waren nur so „Mittelklasse“. Nach einem lustigen Abend mit Freunden (hauptsächlich der anderen Berliner Mannschaft, welche mit in unserer Unterkunft war) und reichlich Getränken (welche am nächsten Tag teilweise noch nachwirkten) lief es am 2. ST gleich viel besser! Die restlichen Gruppenspiele gewonnen, das Halbfinale gegen die Rocky Rolling Wheels aus Berlin gewonnen, blieb nur noch das Finale gegen die Raisdorf Panthers 1. Und da mussten wir es dann etwas spannend machen: Erst ca. 10 Sekunden vor Ende der Verlängerung der Siegtreffer.
 
Aber was zählt – DIE RSC BERLIN REBELLZ HABEN SICH DEN POTT GEHOLT!!!
 
Das Video unseres Finales des Norddeutschen E-Ball-Cups gegen die Raisdorf Panthers1 vermittelt einige interessante Einblicke aus einer zudem großartigen Perspektive von der Sportart allgemein:
 
Einen weiteren Bericht zu unserem großartigen Triumph mit einer umfangreichen Bildergalerie findet Ihr unter diesem Link.
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Die RSC Berlin Rebellz beim E-Ball-Cup 2014
(Video: RSC Berlin e. V.)