Tischtennis 2017-09-11T11:45:06+00:00

Tischtennis

Die schnellste Rückschlagsportart der Welt!

Beim Tischtennis sind die Anforderungen an die Spielerinnen und Spieler im Umgang mit dem Rollstuhl im Vergleich zu anderen Sportarten gering. Das ermöglicht eine volle Konzentration auf das Training und den Wettkampf mit dem kleinen Ball! Darüber hinaus bietet der Tischtennissport die sehr gute Möglichkeit, dass sich behinderte Sportlerinnen und Sportler mit nichtbehinderten Menschen ohne große Regelveränderungen messen können. Deshalb ist Tischtennis der optimale Integrationssport!

Unsere Trainingszeiten

Dienstag

16.00 – 20.00 Uhr

Untere Halle (1. Drittel)

Trainer

Tom

Donnerstag

16.00 – 18.30 Uhr

Untere Halle (1. Drittel)

Trainer

Heiko

Am Training nehmen Spielerinnen und Spieler mit den unterschiedlichsten Behinderungsgraden teil. Von der Anfängerin bis zum Nationalspieler sind alle Wettkampfstärken vertreten. Besonders wichtig ist uns die Nachwuchsarbeit.

Bei uns sind alle „Talente“ herzlich willkommen, auch wenn sie noch nie einen Tischtennisschläger in der Hand gehalten haben.

Für ein gutes Klima in der Abteilung sorgen u.a. auch unsere regelmäßigen“Essens-Ausflüge“ zum befreundeten Italiener an jedem ersten Donnerstag im Monat nach dem Training. Zudem treffen sich viele von uns auch außerhalb des Trainings zu gemeinsamen Aktivitäten, wie z.B. Essen gehen, dem Besuch kultureller Veranstaltungen, biken etc.

Wegen Hallenschließung kein Training zu folgenden Zeiten

Montag, 2. Oktober — Dienstag, 3. Oktober 2017
Montag, 30. Oktober — Freitag, 3. November 2017

Du hast Lust vorbeizuschauen?

Bei uns treffen sich RollstuhlfahrerInnen, SpielerInnen mit verschiedenen Behinderungen sowie nichtbehinderte Sportler immer an den unten aufgeführten Tagen zum Training in unserer Sporthalle.

Du bist herzlich eingeladen, bei uns vorbeizuschauen und am Training teilzunehmen.

Kein Schläger? Kein Problem!

Bei Deinen ersten Trainingsbesuchen kannst Du gern einen Schläger aus unserem vorhandenen Sortiment zum Spielen ausleihen. Im Laufe der Zeit empfiehlt es sich für jede/n SpielerIn, sich ihre/seine eigene Ausrüstung zuzulegen. Gern stehen Dir die anderen SpielerInnen und Vereinsmitglieder mit ihrer Erfahrung bei der für Dich optimalen Auswahl beratend zur Seite.