Tischfußball 2018-02-24T10:57:59+00:00

Tischfußball

Junioren-Weltmeister Raphael Hampel trainiert Tischfußballsparte des RSC Berlin

Bälle abfangen, die in weniger als zwei Hundertstel Sekunden im Tor einschlagen, millimetergenaue Präzision bei den Schüssen, psychische Robustheit und taktisches Geschick… das ist das Zeug, was es braucht, um im Rollstuhl-Tischfußball deutschlandweit vorne mit zu spielen.

Am 1. März beginnt um 16.00 Uhr beim RSC Berlin in der Neuen Kantstraße 23 die Rollstuhl-Tischfußballsparte mit ihrem ersten Wertungsspiel.
Mitmachen können dabei alle Berliner Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer jeden Alters.

Gegen 17.30 Uhr wird bereits der oder die Ranglistgenführende des Landes Berlin bekannt sein: „Tischfußball ist ein Turniersport und mit dem
ersten Wertungswettkampf legen wir nach einer kurzen Theorieeinheit sofort los“ so der amtierender Junioren-Weltmeister Raphael Hampel, der das Training leiten wird.

Unsere Trainingszeiten

Donnerstag, 1. März

16.00 bis 18.30  Uhr

Trainer

Raphael Hampel

(Junioren-Weltmeister)